Was mir persönlich wichtig ist - eine Möglichkeit mich vorab etwas kennenzulernen

 

Bevor man sich als Klient einer Psychologin anvertraut und eine Zusammenarbeit beginnt, bevor man also einer fremden Person sehr persönliche Dinge erzählt, ist es für die meisten Menschen wichtig, sich wenigstens ein grobes Bild von der Person machen zu können. Ohne grundlegende Sympathie wird wohl niemand das Gefühl haben, mit seinen Anliegen, Sorgen und Nöten bei mir gut aufgehoben zu sein. Deshalb finden Sie hier nicht nur Informationen zu meinem beruflichen Hintergrund, sondern auch ein paar persönliche Aspekte, die Ihnen die Entscheidung erleichtern können.

So bin ich…

 

Geradlinig

Extravertiert

 

Offen

 

Ruhig

Gefühlvoll

Ideenreich

 

Jung

Unterstützend

Lernbegierig

Interessiert

Authentisch

 

 

 

Was mir persönlich besonders wichtig ist, ist vor allem der Kontakt mit der Natur und den Tieren. Das erdet mich, das gibt mir Kraft.

In der Musik, egal ob Klavier spielen oder singen, kann ich mich gut spüren und Gefühle ausleben.

 


Meine Leidenschaft gilt dem Reisen. Fremde Länder, fremde Kulturen, neue Sprachen, neue Ausdrucksweisen, neue Lebensweisen kennenlernen – das reizt mich.

Wichtig ist, sich nicht permanent so ernst zu nehmen und auch einmal herzlich über sich selbst lachen zu können.

Wichtig ist, sich Herausforderungen zu stellen und nie aufzugeben...

Wichtig ist, begeisterungsfähig und neugierig zu bleiben und auch die kleinen Dinge achtsam wahrzunehmen, so wie die Kinder es uns schon lehren...

Und schließlich: 

„Dieses Leben ist dazu da, sich zu freuen. Das ganze Leben ist als ein Akt der Freude gedacht, dieses Leben ist uns geschenkt worden, damit wir es feiern!“ (Robert Betz)